Vernetzung

Der Senat ist zwar in vielerlei Hinsicht das „höchste“ Gremium, aber bei Weitem nicht das einzige, in dem für uns wichtige Entscheidungen getroffen werden. Damit die studentischen Vertreterinnen und Vertreter in den anderen Gremien ihre Tätigkeit effektiv ausüben können, brauchen sie Informationen aus dem Senat, die auf dem offiziellen Weg meist nur sehr schleppend bei ihnen ankommen. Gleichzeitig kommen im Senat viele Vorlagen anderer Gremien auf, mit denen studentische Senatsmitglieder nur sinnvoll arbeiten können, wenn sie aus den anderen Gremien über Details und Hintergründe informiert werden. Vernetzung mit den anderen Ebenen studentischer Hochschulpolitik ist aus unserer Sicht deshalb eine der wesentlichen Aufgaben studentischer Senatsmitglieder.

Gemeinsam mit unseren Kontakten in den Fachschaften und der Verfassten Studierendenschaft wollen wir deshalb studentische Belange auf allen Ebenen der Universität und auch hochschulübergreifend voranbringen und nicht einsam und alleine im Senat posen.